Neues entdecken, Projekte vorantreiben, Verantwortung übernehmen: An der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg (H-BRS) zählen wir auf Mitarbeitende, die genau dies tun. Gemeinsam mit unseren rund 1.000 Kolleginnen und Kollegen finden wir neue Lösungen, um daran mitzuarbeiten, passende Antworten auf die vielfältigen Herausforderungen unserer Zeit zu finden. Wir tun dies, damit die H-BRS mit ihren 9.000 Studierenden aus mehr als 100 Nationen in derzeit knapp 40 Studiengängen noch besser wird. Nehmen Sie die Herausforderung an?

Der Fachbereich Angewandte Naturwissenschaften bietet engagierten Schulabgänger*innen ab dem 1. August 2021 einen

Ausbildungsplatz als Chemielaborant*in (d/m/w)

Ausbildungsschwerpunkte:

  • Vermittlung chemischen Fachwissens und chemischer Grundkenntnisse zum chemischen Arbeiten in den verschiedenen Laboren der Hochschule
  • Präparative Chemie
  • Durchführen instrumentell-analytischer Arbeiten
  • Vermittlung von Kenntnissen in physikalischen, materialwissenschaftlichen und biologischen Laboren
  • Vorbereitung, Durchführung und Auswertung praktischer Versuche, Analysen und Messungen

Unsere Erwartungen:

  • Fachabitur, Abitur oder sehr guter bis guter Realschulabschluss
  • Gute Noten in Mathematik, Deutsch und Englisch sowie eine gute Allgemeinbildung
  • Starkes Interesse an und überdurchschnittlich ausgebildetes Verständnis von naturwissenschaftlichen Vorgängen und Zusammenhängen
  • Gute Konzentrationsfähigkeit und Beobachtungsgabe
  • Selbstständigkeit, Kontaktfreudigkeit und Teamfähigkeit
  • Sorgfältiges und genaues Arbeiten

Unser Angebot:

  • Die praktische Ausbildung findet primär in den Laboratorien des Fachbereichs Angewandte Naturwissenschaften an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg statt, die theoretische Ausbildung in der Berufsschule Wesseling
  • Die Ausbildung dauert dreieinhalb Jahre mit der Möglichkeit der Verkürzung auf drei Jahre
  • Ausbildungsmöglichkeiten in einem akademischen und internationalen Umfeld mit exzellent ausgestatteten Laboratorien und einem vielfältigen Fächerspektrum am Standort Rheinbach

Wir als Arbeitgeber

  • bieten eine spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem innovativen Umfeld
  • fokussieren Familie mit flexibler Gleitzeit, Betreuungsmöglichkeiten für Kinder sowie Ferienkursen
    • ermöglichen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten zur fachlichen wie persönlichen Weiterentwicklung
    • bieten ein Jobticket für die Region Köln/Bonn, eine Bibliothek und Mensa
      • setzen auf das lebenswerte Rheinland als optimales Hochschulumfeld – geprägt von einzigartigen Standortvorteilen, wie der Domstadt Köln, dem weltoffenen Bonn und den Naturerholungsgebieten Eifel, Siebengebirge und dem Rhein

      Wir wünschen uns mehr Mitarbeiterinnen an unserer Hochschule und freuen uns daher besonders über Bewerbungen von Frauen. Bewerber mit Kindern sind uns herzlich willkommen. Die H-BRS ist eine familienfreundlich zertifizierte Hochschule – und stolz darauf. Menschen mit schwerer Behinderung sind Teil unserer Hochschule. Wir bevorzugen sie im Bewerbungsprozess bei gleicher Qualifikation.

      Ihre Ansprechpartnerin für Fragen rund um die Ausbildung ist Frau Antje Thielen (antje.thielen@h-brs.de). 


      Werden Sie Teil der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg (H-BRS) und bewerben Sie sich jetzt über unser Onlineformular bis zum 31.01.2021.

      www.h-brs.de/karriere

      Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung